Zum Inhalt springen

Die KAMAG Transporttechnik

Die KAMAG Transporttechnik hat ihren Sitz in Ulm. Schwerpunkte der KAMAG sind die Herstellung von Industriefahrzeugen,  Modultransportern und Fahrzeugen für die Terminallogistik mit rund 300 Mitarbeitern auf einer Firmenfläche von 45.000 m².

Die KAMAG Transporttechnik formt, zusammen mit den Unternehmen SCHEUERLE Fahrzeugfabrik, NICOLAS Industrie und TIIGER, die TII Group – Transporter Industry International. Die TII Group ist weltweit führend in der Entwicklung und Herstellung von Schwerlastfahrzeugen mit hydraulisch abgestützten Pendelachsen und gehört zur Firmengruppe des Multiunternehmers Senator E. h. Otto Rettenmaier, Heilbronn.

„Für unsere Kunden werfen wir die gesammelte Erfahrung von vier Firmen mit rund 400 Jahren Erfahrung im Schwertransport in die Waagschale und sichern so heute schon deren wirtschaftlichen Erfolg von morgen.“


Senator E. h. Otto Rettenmaier,
Multiunternehmer und Gründer der TII Group


Image Broschüre

Imagebroschuere_DE.pdf
pdf / 44 MB

TII – der Film

Erleben Sie die TII Group in vollem Glanze - SCHEUERLE, NICOLAS und KAMAG präsentieren pure Schwerlastkompetenz. Dabei spielen deutsche Ingenieurskunst sowie ausgereifte Branchenkenntnisse die Hauptrolle. Genießen Sie unseren brandneuen Film.